Museumspass Barcelona

Die besten Kunstmuseen

Museumspass kaufen

Museu Picasso

Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags 9.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstags bis 21.30 Uhr
Am 24. und 31. Dezember bis 14.00 Uhr geöffnet

Geschlossen: montags (auch feiertags) sowie am 1. Januar, 1. Mai, 24. Juni und 25. Dezember

Adresse

Fundació Museu Picasso of Barcelona

Montcada 15-23

08003 Barcelona

Telf. (+34) 93 256 30 00

Museumspass kaufen

Das Museu Picasso von Barcelona ist das Referenzzentrum für Pablo Picassos Lehrjahre und eine der meistbesuchten touristischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Genie des jungen Künstlers erschließt sich dem Besucher aus den 4381 Werken der Museumssammlung. Außerdem zeugt das 1963 eingeweihte Museum von Picassos Verbindung zu Barcelona, die auf seine Jugend zurückging und sich bis zu seinem Tod fortsetzte. Die Sammlung des Museums ist einzigartig und bis zur Blauen Phase praktisch vollständig; darüber hinaus umfasst sie zahlreiche Werke aus dem Jahr 1917, die Reihe Las Meninas (1957) und einen kompletten Satz Stiche.

Programm

Das Ausstellungsprogramm des Museu Picasso ist eng mit der Figur Pablo Picasso sowie dem Studium und der Kenntnis seiner Sammlung verbunden. Es umfasst großformatige Ausstellungen, die Picasso mit seinen Zeitgenossen in Beziehung setzen oder einen bestimmten Aspekt seines Werkes ausleuchten, sowie kleinere, die in den Rundgang durch das Museum integriert sind und verschiedene Aspekte der Sammlung hervorheben. Darüber hinaus verfügt das Museum über ein Leihgabenprogramm, das seinen Besuchern Gelegenheit bietet, geliehene Meisterstücke im Kontext von Werken aus der Sammlung zu bewundern. Parallel zum Ausstellungsprogramm veranstaltet das Museum auch Kongresse und Konferenzen mit internationalen Experten zu Picasso und anderen relevanten museumskundlichen Themen. All dies macht das Museu Picasso zu einer der interessantesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

MYTHOLOGIEN, DAS GRAFISCHE WERK IN DER SAMMLUNG DES MUSEUMS

Picasso war über sein ganzes Leben hinweg von der Welt der Mythologie gefesselt, wie sich bereits an einer seiner frühesten erhaltenen Zeichnungen erkennen lässt, die den für seine übermenschliche Kraft bekannten mythischen Helden Herkules (1890) zeigt. Picasso bringt in die Verschmelzung von Erzählung und Geschichte, die zum Mythos werden, sein ganzes kreatives Genie ein; dabei bearbeitet er die Kupfer-, Zink-, Linoleum- und Steinplatten mit einer überwältigenden Freiheit in der Linienführung, außergewöhnlichen Ausdruckskraft und erhabenen Schattierung. Entdecken Sie dieses grafische Werk im Museu Picasso.

Bis zum 19. März

MYTHOLOGIEN, DAS GRAFISCHE WERK IN DER SAMMLUNG DES MUSEUMS

Share

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, der Erleichterung Ihres Zugriffs darauf und ihrer individuellen Anpassung mittels der Analyse Ihres Surfverhaltens. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, dann gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. política de cookies