Museumspass Barcelona

Die besten Kunstmuseen

Museumspass kaufen

Museu Picasso

Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags 9.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstags bis 21.30 Uhr

Am 24. und 31. Dezember bis 14.00 Uhr geöffnet

Montags: vom 24. Juli bis 25. September, von 10:00 bis 17:00 Uhr

Geschlossen: montags (auch feiertags) sowie am 1. Januar, 1. Mai, 24. Juni und 25. Dezember

Adresse

Fundació Museu Picasso of Barcelona

Montcada 15-23

08003 Barcelona

Telf. (+34) 93 256 30 00

Museumspass kaufen

Das Museu Picasso von Barcelona ist das Referenzzentrum für Pablo Picassos Lehrjahre und eine der meistbesuchten touristischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Genie des jungen Künstlers erschließt sich dem Besucher aus den 4381 Werken der Museumssammlung. Außerdem zeugt das 1963 eingeweihte Museum von Picassos Verbindung zu Barcelona, die auf seine Jugend zurückging und sich bis zu seinem Tod fortsetzte. Die Sammlung des Museums ist einzigartig und bis zur Blauen Phase praktisch vollständig; darüber hinaus umfasst sie zahlreiche Werke aus dem Jahr 1917, die Reihe Las Meninas (1957) und einen kompletten Satz Stiche.

Programm

Das Ausstellungsprogramm des Museu Picasso ist eng mit der Figur Pablo Picasso sowie dem Studium und der Kenntnis seiner Sammlung verbunden. Es umfasst großformatige Ausstellungen, die Picasso mit seinen Zeitgenossen in Beziehung setzen oder einen bestimmten Aspekt seines Werkes ausleuchten, sowie kleinere, die in den Rundgang durch das Museum integriert sind und verschiedene Aspekte der Sammlung hervorheben. Darüber hinaus verfügt das Museum über ein Leihgabenprogramm, das seinen Besuchern Gelegenheit bietet, geliehene Meisterstücke im Kontext von Werken aus der Sammlung zu bewundern. Parallel zum Ausstellungsprogramm veranstaltet das Museum auch Kongresse und Konferenzen mit internationalen Experten zu Picasso und anderen relevanten museumskundlichen Themen. All dies macht das Museu Picasso zu einer der interessantesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

PICASSO DISCOVERS PARIS

The Museu Picasso, Barcelona is taking part in the exhibition Picasso. Bleu et rose at the Musée d’Orsay, which will run from 18 September 2018 until 6 January 2019, with an exceptional loan of artworks. To enable us to continue to offer a coherent visit to our permanent collection, the directors of the museums organizing the exhibition in Paris, Laurence des Cars (Musée d’Orsay) and Laurent Le Bon (Musée national Picasso-Paris), have facilitated the loan in exchange of nineteen works by a number of major artists, including Cézanne, Degas, Gauguin, Steinlen and Toulouse-Lautrec, within the framework of the very fruitful cooperation between our institutions.

The drawings, paintings and sculptures we are presenting engage in dialogue with the works in our collection, and in so doing allow us to show the decisive influence that the artists working in Paris in the early years of the 20th century exer- cised on the young Picasso’s stylistic evolution and his creation and consolidation of a language of his own. Clearly apparent here is his fascination with the avant-garde, as he begins – especially in the period between his first trip to Paris in October 1900 and his definitive move to live there in April 1904 – to forge his personal style and progress from a worldly painting to an art of a notably symbolic character.

FROM SEPTEMBER 21TH, 2018 TO JANUARY 20TH, 2019

PICASSO DISCOVERS PARIS

Share

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, der Erleichterung Ihres Zugriffs darauf und ihrer individuellen Anpassung mittels der Analyse Ihres Surfverhaltens. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, dann gehen wir davon aus, dass Sie ihre Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien. política de cookies